© Bettina Sangerhausen

Mündener Synode für Zusammengehen mit Göttingen

Thu, 01 Jul 2021 06:49:16 +0000 von Bettina Sangerhausen

© B. Sangerhausen
Christine Meyer und Sonja Dreyer vom Kirchenkreisamt beim Auszählen der Stimmzettel.
Die Synode unseres Kirchenkreises hat sich in ihrer Sitzung am 30. Juni 2021 in der Stadthalle Dransfeld mit großer Mehrheit für ein Zusammengehen mit dem Kirchenkreis Göttingen ausgesprochen. Die Abstimmung erfolgte geheim. Von 37 gültigen Stimmzetteln lauteten 29 auf „Ja“, fünf Synodale votierten mit Nein, es gab drei Enthaltungen. Das Thema war in den Gremien gut vorbereitet worden, in der Synode gab es dazu keinen Diskussionsbedarf mehr.
Die Synode des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Göttingen stimmt in ihrer Sitzung am Donnerstag, 15. Juli 2021, über das mögliche Zusammengehen der beiden Kirchenkreise ab.