© Bettina Sangerhausen

Zusammenschluss der Kirchenkreise ist perfekt

Fri, 16 Jul 2021 11:26:02 +0000 von Bettina Sangerhausen

Gemeinsam für eine starke Kirche in Südniedersachsen: Die Evangelisch-lutherischen Kirchenkreise Göttingen und Münden schließen sich zum 01.01.2023 zusammen. Nachdem Münden bereits am 30. Juni 2021 grünes Licht gegeben hatte, haben am 15. Juli 2021 auch die Mitglieder der Göttinger Kirchenkreissynode mit großer Mehrheit für ein Zusammengehen gestimmt. Jetzt geht es gemeinsam in die Zukunft. Auf dem Foto von links: Andreas Risse (stellvertretender Kirchenkreissynoden-Vorsitzender Kirchenkreis Münden),  Wiebke Vielhauer (kommissarische Superintendentin Kirchenkreis Göttingen) , Thomas Henning (Superintendent Kirchenkreis Münden) und Gunda-Marie Meyer (Kirchenkreissynoden-Vorsitzende Kirchenkreis Göttingen). 
Quelle: Bettina Sangerhausen